phone-icon
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
image1

Offene Ganztagsschule der JLSogsteam

Die offene Ganztagsschule wendet sich an alle SchülerInnen der Jacob-Lienau-Schule. An drei Tagen in der Woche, Montag, Dienstag und Donnerstag besteht das Angebot der Mittagspausenbetreuung, Hausaufgabengruppen und verschiedener Arbeitsgemeinschaften. Einige Arbeitsgemeinschaften finden schulartübergreifend in Kooperation mit der Schule am Rosengarten statt.

Die Schüler melden sich für die gewünschten Wochentage verbindlich halbjährlich an und wählen zwischen verschiedenen AGs. Die Gruppen werden von pädagogischen Fachkräften geführt. Das Angebot ist kostenlos. Mittags können sich die Schüler in der Mensa versorgen.

OGS – Unser Angebot

- pädagogischer Mittagstisch in der Mensa oder betreute Mittagspause im OGS Raum bzw. auf dem Schulhof

- Hausaufgabenbetreuung

- Arbeitsgemeinschaften
 

Unsere Öffnungszeiten

Mo, Di und Do                                                                                                                                    

12.20 - 13.00 Uhr Mittagspause

13.00 - 13.40 Uhr Hausaufgabenbetreuung

13.40 - 15.10 Uhr Arbeitsgemeinschaften

In den Ferien findet kein Betreuungsangebot statt.

Mensaöffnungszeiten

Mo. bis Fr. 12.00 – 14.00 Uhr

Unsere Ziele

- Fähigkeiten fördern

- Interessen wecken

- Soziale Kompetenz fördern

- Zeit und Raum für die Erledigung der Hausaufgaben

- Freizeitgestaltung mit Gleichaltrigen

- strukturierter Tagesablauf

- bei Schwierigkeiten Elternkontakt

- Kooperation mit der Förderschule am Rosengarten

- Inklusion
 

Unser Team

Das OGS Team wird von einer Lehrkraft, Frau Lampe, geleitet.

Im Sekretariat wir die OGS von Frau Mohwinkel unterstützt.

Für die Betreuungsangebote ist unser Team von pädagogischen Fachkräften zuständig:

 

Frau Frenkel

Frau Rhein

Herr Plath

Frau Holtfester

Frau Köppen

Frau Leddin
 

Unser pädagogischer Mittagstischogs33

Der Caterer „Tischlein deck dich“ bietet in der Mensa an 5 Tagen in der Woche eine ausgewogene Mahlzeit an. Das Mensaessen wird für alle SchülerInnen von der Stadt bezuschusst, so dass zur Zeit ein Eigenanteil von 2,00 € pro Mahlzeit zu leisten ist.

Das Bildungspaket Ostholstein ermöglicht unter bestimmten Bedingungen per Antrag einen weiteren Essenszuschuss zu erwirken.

In der Mensa haben die SchülerInnen an den OGS Tagen immer einen pädagogischen Ansprechpartner.

Wer nicht in der Mensa essen möchte, muss an eigene Verpflegung denken und kann in die Mittagspausenbetreuung gehen.

Unsere Hausaufgabengruppen 

Die Hausaufgabegruppen werden nach Klassenstufen und Klassenzugehörigkeit eingeteilt und finden in einem Rahmen von etwa 10 bis maximal 16 SchülerInnen statt.

Für jede Gruppe steht ein Klassenraum zur Verfügung.

Um die Aufgaben zu erledigen ist es notwendig, sich an die Regel der Stillearbeit zu halten, die Arbeitsmaterialien dabei zu haben und den Schulplaner vorlegen zu können. In diesem sind die Hausaufgaben notiert.

Betreut wird jede Gruppe von einer pädagogischen Fachkraft.

Unsere Arbeitsgemeinschaftenogs11

Das Angebot der AGs kann halbjährlich aus den Bereichen Ernährung, Natur, kreatives Gestalten, Musik, Spiel, Sport, Sprache, Theater variieren.

Im nächsten Halbjahr 2016/2017werden folgende AGs angeboten:

 

Montags:

- Ballsport & Ballspiele

- Textil & Keramik

- Backen

 

Dienstags:ogs55

- Theater

- Fußball & Sport

- Kochen

- Trommeln & Rhythmus

- Englisch

- Garten & Natur

- mit allen Sinnen

- Mathematik

 

Donnerstags:2

- Schülerzeitung & DIY

- 10 Fingerschreiben

- Mofa

Unsere Räumlichkeiten                                              

Der offenen Ganztagsschule stehen zwei Räume zur Verfügung mit einem Billardtisch, Tischfußball, Computer, Musikinstrumenten, Bastelmaterial, Spielen und vieles mehr. Dazu ergänzend werden Fachräume genutzt wie die Sporthalle, die Schulküche … Außerdem kann der Schulhof genutzt werden.

Für die Hausaufgabengruppen stehen mehrere Klassenräume zur Verfügung.

Anmeldung

Die Anmeldung für die offene Ganztagsschule ist freiwillig und gilt verbindlich für ein Schulhalbjahr. Vor Beginn des nächsten Halbjahres gibt es die Möglichkeit, über einen AG Wechsel, eine Abmeldung oder einen Einstieg in die OGS zu entscheiden.

Dafür erhält jede Schülerin, jeder Schüler einen Anmeldebogen von der Klassenlehrerin oder vom Klassenlehrer.

In der OGS ist Anwesenheitspflicht, so dass Nichtteilnahme von den Eltern entschuldigt werden muss.

Auch „Quereinsteiger“ sind immer herzlich willkommen. Wer sich aus persönlichen Gründen im laufenden Halbjahr entscheidet an der OGS teilzunehmen, kann sich einen Anmeldebogen im Sekretariat bei Frau Mohwinkel abholen.

Kontakt

Sollten Sie noch Fragen, Wünsche oder Anregungen haben, erreichen sie das OGS Team über das Sekretariat. Dort können sie eine Nachricht hinterlassen und um Rückruf bitten. Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Lampe sowie das pädagogische OGS-Team!